Galerien

Einfach nur einen Sonnenuntergang abzulichten, um dann dem Geist nicht mehr zu entlocken als ein „ohh- wie schööön“ ist mir einfach viel zu wenig. Daher bin ich eher auf der Suche nach dem Besonderen, nach den Kleinigkeiten, die wir manchmal im Vorbeigehen gar nicht wahrnehmen und die uns trotzdem viel mehr zeigen können, als man auf den ersten Blick sehen kann. Denn das ist für mich wahre Fotografie: Nicht der große Berg, der ohnehin für alle unübersehbar mitten in der Landschaft steht, sondern die Dinge, die sonst untergehen. Die Kleinigkeiten, die einem doch so viel bedeuten können.

Mein Portfolio ist daher nicht wie sonst üblich nach Orten oder geografischen Gegebenheiten sortiert sondern thematisch gegliedert, nach Projekten die im einzelnen jeweils eine bestimmte Bedeutung für mich haben.

Einfach nur einen Sonnenuntergang abzulichten, um dann dem Geist nicht mehr zu entlocken als ein „ohh- wie schööön“ ist mir einfach viel zu wenig. Daher bin ich eher auf der Suche nach dem Besonderen, nach den Kleinigkeiten, die wir manchmal im Vorbeigehen gar nicht wahrnehmen und die uns trotzdem viel mehr zeigen können, als man auf den ersten Blick sehen kann. Denn das ist für mich wahre Fotografie: Nicht der große Berg, der ohnehin für alle unübersehbar mitten in der Landschaft steht, sondern die Dinge, die sonst untergehen. Die Kleinigkeiten, die einem doch so viel bedeuten können.

Mein Portfolio ist daher nicht wie sonst üblich nach Orten oder geografischen Gegebenheiten sortiert sondern thematisch gegliedert, nach Projekten die im einzelnen jeweils eine bestimmte Bedeutung für mich haben.