Swiss Pearls

Dem Künstler im Landschaftsfotografen passen lange und damit teure  Reisen zu „schönen Orten“  irgendwie nicht wirklich ins Bild. Nein, ein guter Fotograf muss doch auch in der Lage sein, vor der eigenen Haustür etwas Gutes zustande zu bringen. Wie sagte es mein Vater doch schon immer so treffend: Teuer kann jeder… Tatsächlich ist es viel anspruchsvoller, seine eigene Umgebung zu erforschen und Dinge zu entdecken als eine Reise nach Island zu buchen. Zweiteres kann wirklich jeder…

Und so möchte ich in diesem Portfolio Landschaftsbilder zeigen, die zum einem ausschließlich in der Schweiz aufgenommen wurden, aber andererseits für mich auch symbolisieren, dass man Hirn und Leidenschaft nicht durch Geld ersetzen kann. Klingt vielleicht jetzt etwas hart, aber einfach um das einmal so zu umschreiben. Denn letztendlich ist Fotografie eine Form von Kunst, die grundsätzlich ortsunabhängig ist und für die „Budget“ auf keinen Fall eine Grundvoraussetzung sein darf. Die hier gezeigten Bilder z.B. vom Stellisee könnte man so tatsächlich auch (fast) mit einem Handy fotografieren. Ganz ohne überteuerte Carbon-Stative und Nano-beschichtete ND-Filter…