Location: Vogesen

Dirk Foto-Spots/ Locations Leave a Comment

Bereits letztes Jahr war ich Aufgrund einer Anregung aus dem Fotografieblog “Naturfotocamp” in den Vogesen, hauptsächlich um Wasserläufe zu fotografieren. Nun warum so ein weiter Weg? In der Schweiz hat man zum einem aus topologischen Gründen aber zum anderem auch wegen der Tatsache, das jeder nutzbare Quadratmeter dann auch landwirtschaftlich genutzt wird, kaum wirklich gute Spots für solche Motive. Sehr oft hat es hier nur kleinere vereinzelte Motive tief im Wald, die dann meist auch nur aus einer einzigen brauchbaren Perspektive fotografierbar sind. Und dafür ist mir dann irgendwie einfach meine Zeit zu schade. Den ganzen Tag durch die Gegend zu laufen, für ein einziges mittelmässiges Foto. Nö… das hat für mich jetzt auch weniger damit zu tun, das ich da eventuell zu faul wäre, aus meiner “Komfortzone” heraus zu kommen (Komfortzone ist für mich eh so ein Unwort…) sondern eher etwas mit Verstand und einer zielorientierten Arbeitsweise. Warum soll ich derart uneffektiv arbeiten, wenn es ein klein wenig weiter weg wirklich unzählige Motive auf kleinstem Raum hat? Also, auf in die Vogesen…..Übrigens, hier von Zug aus nicht viel weiter weg als das Tessin.


Wer das einmal nachmachen möchte, dem sei der Ort Gerardmer als Ausgangspunkt empfohlen. Zum einem hat es dort sehr günstige Übernachtungsmöglichkeiten und zum anderem liegt der Ort sehr zentral zwischen den vielen Wasserstellen in dieser Gegend:

  • Cascade de Charlemagne
  • Saut du Dubs
  • Petite Cascade du Tendon
  • Cascade du Tendon
  • Saut des Cuves
  • Saut du Bouchot
  • Cascade de la Pissoire
  • Cascade du Heidenbad

Eine vollständige Liste aller Wasserfälle gibt es auf Wikipedia.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.